Energieplus-Häuser Kamelienstrasse machen Energiewende im Wohnbereich erlebbar

Gebäude sind Projektbeispiel bei "Energie erleben" des Regionalverbands

Die Energieplus-Häuser Kamelienstrasse sind Teil des Projektes "Energie erleben -  Klimaschutz in der Region FrankfurtRheinMain". Das Projekt ist Teil des Regionalen Energiekonzeptes FrankfurtRheinMain, das der Regionalverband FrankfurtRheinMain gemeinsam mit der Stadt Frankfurt am Main erarbeitet.

Neben den Energieplus-Häusern Kamelienstrasse stellt "Energie-erleben" sieben weitere Projekte vor. Sie tragen in unterschiedlichen Bereichen beispielhaft zur Energiewende bei. Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen sie, sich mit Themen rund und Klima und Energie stärker auseinanderzusetzten und die Energiewende aktiv zu erleben.

In der Kamelienstrasse können sich Interessierte über das Wohnen in besonders energieeffizienten Häusern informieren. Im Energieautarken Haus besteht die Möglichkeit einer Kurzzeitübernachtung, um das Wohngefühl in diesen Häusern kennen zu lernen. Gäste, die sich mit klimaneutralem und energieeffizienten Wohnverhalten auseinander setzen möchten, sind hier herzlich willkommen. Nähere Informationen erteilt die KEG auf Anfrage.

Alles Wissenswerte zum Projekt "Energie erleben" des Regionalverbands FrankfurtRheimMain finden Sie hier