Gemeinschaftliches Wohnen am Campus Bockenheim

KEG kauft "Akademie der Arbeit" für Konzeptvergabe

Akademie der Arbeit am Campus BockenheimDie KEG konnte die ehemalige "Akademie der Arbeit" in der Mertonstraße in Frankfurt-Bockenheim erwerben. Damit ist die Liegenschaft für die Realisierung von gemeinschaftlichen Wohnprojekten auf dem zukünftigen Kulturcampus Bockenheim gesichert.
Der Gebäudekomplex der "Akademie der Arbeit" besteht aus dem ehemaligen Internat und dem ehemaligen Lehrgebäude und hat insgesamt eine Nutzfläche von rund 3400 m². Die KEG beabsichtigt, die Liegenschaft nach der Konzeptvergabe des Liegenschaftsfonds an ein gemeinschaftliches Wohnprojekt zu vergeben. Bereits Anfang des nächsten Jahres soll die Bewerbungsphase für die Projektgruppen starten. 
Bis zur Übernahme der Liegenschaft durch ein Wohnprojekt will die KEG die Gebäude zwischennutzen. So soll das bestehende Internat in Zusammenarbeit mit der Wohnrauminitiative Frankfurt e.V. als Wohnheim für Auszubildende betrieben werden. 

Zur vollständigen Pressemitteilung: hier