Wir über uns

Im Jahr 1995 gründeten die Stadt Frankfurt am Main und die Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbH (BSMF) die Konversions-Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH (KEG) mit kommunaler Mehrheitsbeteiligung.

Ziel des Public Private Partnership-Unternehmens ist vor allem die Entwicklung von ehemals militärisch genutzten Liegenschaften und deren Umnutzung für zivile Zwecke.

Bei der Durchführung dieser Konversionsmaßnahmen stehen für die KEG mbH dabei folgende Aspekte im Vordergrund:

  • Einbindung mehrerer Wohnungsbauinvestoren
  • Errichtung vielfältig gemischter Wohngebiete
  • Herstellung der ergänzenden sozialen Infrastruktur
  • Schnelle Abwicklung der vorbereitenden Maßnahmen, wie z.B. Abbruch, Entsiegelung, Altlastenentsorgung
  • Zügiger Bau der versorgungs- und verkehrstechnischen Infrastruktur
  • Umnutzung erhaltenswerter und denkmalgeschützter Gebäude für Folgenutzungen
  • Erstellung von öffentlichen Grünflächen und Freianlagen.